Der Ev. Kirchengemeindeverband schafft derzeit neben der Wiesengrabstelle eine Abstellmöglichkeit für Blumen. Somit können Angehörige hier ihrer Verstorbenen würdig gedenken. Die Kirchengemeinde behält sich vor, verwelkte Blumen und für das Totengedenken ungeeignete Devotionalien von dieser Fläche zu entfernen. Auf den Grabflächen der Wiesengrabstelle selbst darf auch weiterhin kein Grabschmuck abgestellt werden.