Seit Anfang des Jahres gibt es reichlich Verwirrung um die Erhebung der Kirchensteuer auf Kapitalerträge.

Das ist für uns Anlass, um alle Kirchenmitglieder nochmals auf die Pressemitteilung der EKM und die dazu häufig gestellten Fragen zu verweisen.